ACHTUNG! Kurztagung Lodz 30.6.2024 (Planung)

Ende Juni wird die SL43 in Lodz (PL) wiedereröffnet (nur Lodz – Konstantynow … Lutomiersk ist wohl weiterhin chancenlos, aber der Bürgermeister dort ist weiter zumindest interessiert).

Die MPK und der Verein KMST haben Folgendes vor:

SA 29.6. Wagenparade in Konstantynów Łódzki
MO 1.7. erster regulärer Betriebstag

Man könnte diese Feierlichkeiten als Anlass nehmen, am Sonntag (30.6.) eine eigene Sonderfahrten durchzuführen. Die Überlandlinie 41 verkehrt ja auch bereits wieder und auch die ehemalige 45 ist wieder in Betrieb.

Unsere Idee daher: Sonderfahrt mit zwei interessanten Fahrzeugen über diese drei Überlandstrecken (41, 43, 45)? Das Museum Brus wäre für uns auch offen (vsl. mit Grillabend) und auch das Depot Telefoniczna wäre zu besichtigen. Die Turistenlinie 0 verkehrt dazu am Wochenende.

Ich bitte alle Interessierten schnellstmöglich das unten folgende Feedback-Formular abzusenden.

Nur bei ausreichendem Interesse können wir die Sonderfahrt auch durchführen (und den Preis ermitteln – je mehr Leute mitkommen, desto preiswerter wird es für jeden). Günstige Hotels gibt es in Lodz reichlich und per Zug ist Lodz leicht erreichbar (Berlin-Warschau – Magistrale: ab Warschau über die neue Schnellfahrstrecke oder ab Kutno mit IC bzw. Regionalzug).

Das Budget für die Sonderfahrten richtet sich nach der Teilnehmerzahl (je mehr Teilnehmer, desto mehr Fahrzeuge). BITTE WARTEN SIE MIT DER BUCHUNG VON ZÜGEN/FLÜGEN/HOTELS BIS WIR IHRE ANMELDUNG DURCH ÜBERSENDUNG DER RECHNUNG BESTÄTIGEN. Treffpunkte mit Anreisehinweisen dazu gibt es wie immer zusammen mit dem Detailprogramm kurz vor der Tagung. Linien- oder Gleispläne werden später als Downloadlink versendet. Alle Unterlagen (auch die Teilnehmerliste) bekommen Sie lediglich elektronisch per Email von uns. Wir planen mind. zwei Sonderwagen ein und ein Depotbesuch (plus Museum Brus). Wer am Korso (Sa) teilnehmen möchte sollte also am Freitag anreisen. Die Sonderfahrt ist für Sonntag geplant (das Programm ist ganztägig). Erst am Montag erfolgt die Aufnahme des regulären Verkehrs (Abreise dann am Nachmittag oder Dienstag).
Wir können unsere Kurztagungen nur durchführen, wenn genügend Teilnehmer mitfahren. Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, bekommen die Interessenten einen Hinweis mit Preisangabe. Sollte die maximale Teilnehmerzahl überschritten werden, werden wir keine Anmeldungen mehr annehmen. Die Höchstteilnehmerzahl beträgt diesmal 40 (20 Personen pro Wagen).
Anmeldungen von Nichtmitgliedern können wir nur annehmen, wenn der obige Aufschlag gewählt wurde. Bitte warten Sie auf die Teilnahmebestätigung / Rechnung (Zusendung im März). Nach Überweisung des Tagungspreises ist eine Rückerstattung ausgeschlossen (vorher ist eine Stornierung kostenfrei möglich)! Bei allen unseren Kurztagungen gilt: Hotels/Verpflegung/An- und Abreise sowie Fahrkarten vor Ort sind im Tagungspreis nicht enthalten! Alle hier evtl. genannten Preise gelten ab Mai 2022 (wir behalten uns vor diese Preise für Spätbucher ggf. noch anzuheben). Das Vorortprogramm wird durchgeführt vom Verband Deutscher Verkehrs-Amateure e.V. (Reiseleitung Lars F. Richter, Hamburg). Wir empfehlen die Anreise per Bahn z.B. über Kutno oder Warschau
Ihre Unterkunft müssen Sie selbst buchen! Wir empfehlen die Buchung eines Hotels im Stadtzentrum. Für Ihre Hotelreservierungen haben wir folgende Empfehlungen (Achtung: buchen Sie Ihre Unterkunft fest bitte erst NACH Erhalt unserer Teilnahmebestätigung / Rechnung ... für den Fall, dass die Kurztagung aufgrund zu weniger Anmeldungen ggf. nicht stattfinden kann): Qubus Hotel Łódź und Hotel ibis Łódź Centrum. Wenn bei den Onlinediensten wie z.B. HRS oder booking.com keine Zimmer mehr verfügbar sind, lohnt sich ein Aufruf der hoteleigenen Webseite (oft sind dann dort dennoch weitere Zimmer direkt buchbar). Wählen Sie am besten eine Reservierung mit kostenloser Stornomöglichkeit! Es gibt in Lodz viele weitere Hotels! In Konstantynów Łódzki gibt es zudem das Bell's Hotel (Ihr Reiseleiter steigt dort ab - die Zimmeranzahl ist allerdings überschaubar dort).
Auf unseren Kurztagungen haben wir meist 15-25 Teilnehmer (damit es übersichtlich bleibt und die Fotohalte auf den Sonderfahrten kurz gehalten werden können). Hier haben wir mehr Zeit und bei 2 Wagen sollten somit auch mehr Teilnehmer möglich sein.
=

An Wochenenden/Feiertagen verkehren ab sofort folgende 3 Linien in Lodz. Am Samstag nach der Parade ist gewiss etwas Zeit hier mitzufahren! Details zudem hier.