Bildarchiv

Unser Bildarchiv wächst weiter: Seit einigen Wochen verfügt der VDVA nun über einen eigenen Magazinscanner, so dass das Scantempo deutlich gesteigert werden konnte. Als erstes Ergebnis sind im September und Oktober rund 1.700 Fotos von Horst Völkel neu in die Datenbank aufgenommen worden. Weitere Ergänzungen werden jeweils im Abstand von etwa einem Monat folgen. Es lohnt sich also, die Datenbank einmal wieder zu öffnen und die Neuzugänge, darunter auch viele Farbdias aus den 1960er Jahren, zu betrachten. Wo es Neuzugänge gibt, ist auf der Startseite zu erkennen und die einzelnen Bilderlisten lassen sich auch danach filtern (letzte Spalte).

Laden Sie sich die kostenlosen Excel-Dateien herunter und stöbern Sie in dieser riesigen Fundgrube. Alle Fotos können auch bestellt werden.

Unsere Tips zur Benutzung der Dateien: am besten laden Sie sich die Dateien (Excel oder pdf) herunter und öffnen diese dann in Ihrem Dateimanager. Wir werden künftig auf Neuerungen und zusätzliche Funktionalitäten direkt in der Exceldatei hinweisen, daher laden Sie am bitte immer die neueste Version herunter. Bei der pdf-Datei funktionieren die Vorschaubilder nur, wenn Sie die Datei wie beschrieben abgespeichert haben (manche Browser öffnen die pdf-Datei direkt im Webbrowser und dann funktionieren die Links bei den Vorschaubildern nicht). Auch für die pdf-Datei gilt: immer die neueste Version hier herunterladen, dann erscheinen auch die Links zu den Vorschaubildern, die wir jetzt nach und nach alle ergänzen (das Laden der Bilder dauert natürlich etwas…). Beide Dateien haben Landkarten zum Anklicken: dazu müssen Makros “aktiviert” sein und die Excel-Dateien lassen sich nur mit Microsoft Excel (bzw. Microsoft 365) bedienen, nicht mit anderen ähnlichen Tabellenkalkulationsprogrammen (die Makros funktionieren dort nicht)! Die Vorschaubilder werden immer extern aus einer eigenen Datenbank hochgeladen, und somit auch immer automatisch aktualisiert, sobald weitere Vorschaubilder von uns eingespielt werden: dazu bitte evtl. Sicherheitshinweise von Excel zu Verknüpfungen oder Hintergrundaktualisierungen alle mit “ja” bestätigen!).