Jahrestagung 2020 und 2021

Interessenten merken sich bitte die Reisedaten schon einmal vor. Das Programm und auch die Programmreihenfolge kann sich hier und da noch ändern. Hier der Flyer zum Herunterladen.

Die Tagung ist derzeit noch nicht buchbar. Wir müssen noch das Budget ermitteln (Preise Sonderfahrten, Fahrten zu den Lokationen etc.) und zahlreiche Details klären. Weitere Informationen demnächst an dieser Stelle! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der 71. Jahrestagung.

71. VDVA-Tagung 2020 Süddeutschland, Frankreich & Schweiz mit grenzüberschreitende Tramlinien
1. bis 8. August 2020 ggf. Freitag, 31. Juli Anreise nach Karlsruhe, Unterkunft im ibis-Hotel am Hauptbahnhof

 

  • Samstag, 1. August
  • Anreise nach Karlsruhe, Besuch des Historischen Depots 1913 (durch TSNV) Sonderfahrt am Nachmittag mit Spiegelwagenzug Tw 100 + Bw 298, danach “Kennenlernessen”
  • Sonntag, 2. August
  • Sonderfahrt mit dem AVG-Tw 12 ins Albtal (sofern Strecke frei) und mit Großraumzug Tw 139 + Bw 439 im Stadtnetz
  • Montag, 3. August
  • Fahrt nach Strasbourg, neueröffnete Strecken nach Robertsau und Koenigshoffen, Besichtigung des Hauptdepots Cronenbourg (einzig in Frankreich als schon von der 1.Generation-Trams benützt), SL D nach Kehl
  • Dienstag, 4. August
  • Gepäck wird nach Lörrach weitergeleitet. Fahrt nach Mulhouse, mit TramTrain bis Thann, danach evtl. geplante Erweiterung bis Kruth, derzeit noch mit SNCF-VT
  • Mittwoch, 5. August
  • innerstädtische Linien 1, 2 und 3; Betriebshof Mertzau, gemeinsame Werkstatt für Citadis + Avanto; fakultativ: Eisenbahn-Museum
  • Donnerstag, 6. August Basel, drei “internationale” Strecken: Weil am Rhein (SL 8), Saint-Louis (SL 3), Leymen (SL 10) ; Besichtigung Btf. Dreispitz mit Museumswagen-Sammlung (künftiges Tram-Museum)
  • Freitag, 7. August
  • Fahrt über die Waldenburgerbahn (jetzt BLT-SL 19) ab Liestal (wenn noch nicht stillgelegt für den Umbau auf Meterspur…). Voraussichtlich Mitgliederversammlung am Abend in Lörrach, Steigenberger Hotel
  • Samstag, 8. August
  • Freiburg, Sonderfahrt dort, Besuch des Straßenbahn-Museums (angefragt) ggf. Rückreise am Nachmittag
  • Sonntag, 9. August
  • ggf. Streckenbereisungen in Freiburg, Rückreise ab Freiburg
Hotelangebote:

 

Karlsruhe: Hotel ibis Hauptbahnhof (Poststraße 1), Preise ca. 60 / 70 € für Einzel- bzw. Doppelzimmer

 

Lörrach: Steigenberger Hotel Stadt Lörrach (Belchenstraße 19 a), Preise 100 / 110 € für Einzel- bzw. Doppelzimmer, allerdings mit KONUS-Karte für kostenlosen Nahverkehr (nach Freiburg, bis Basel Bad. Bahnhof, aber nicht Frankreich!)

 

Hinweis: Unser Mitglied und Frankreich Profi Christian Buisson hat bei der Planung geholfen, er steht auch zur Tagung zur Verfügung, er weist auf zwei Dinge hin: Leider ist bei den französischen Straßenbahn-Betrieben ist an Sonderfahrten und Fotohalts nicht zu denken! Es hat jedoch kaum Nachteile, da Museums-Tw-(nur in Nantes und St. Etienne), unbekannt sind und aufgrund von dichten Takten “individuelle” Fotohalte problemlos machbar sind. In Sommer ist es üblich, dass Strecken-Abschnitte geschlossen sind für Gleisbauarbeiten usw. Man muss deshalb so früh wie möglich versuchen, sich darüber zu informieren, um das Programm – falls nötig – anzupassen. Das gilt besonders für Strasbourg und Basel.

 

Bitte den Tagungstermin vormerken.

Für die Tagung 2021 wurde Norwegen ausgewählt. Da in Dänemark sich die Inbetriebnahmen in Odense und Kopenhagen auf 2022 bzw. 2025 verzögern, wäre ggf. ein Besuch in Aarhus mit Stadt- und Überlandbahn auf den elektrifizierten Eisenbahnstrecken der Grenaabanen und Odderbanen möglich. Ansonsten empfiehlt sich eine direkte Anreise nach Oslo, z.B. mit dem Schiff ab Kiel, das Eisenbahnmuseum Hamar könnte als Ausflug organisiert werden. Wir planen alle Nahverkehrsmittel ein in Oslo, Bergen und Trondheim.