Jahrestagung 2019 (Anmeldung jetzt möglich!)

Hier nun die Informationen und Anmeldeunterlagen zu unserer kommenden Jahrestagung. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Rundschreiben 1/2019 und dem Tagungsflyer (siehe auch unten). Geben Sie den Tagungsflyer auch gern an weitere Interessierte weiter!

Walter Vögele hat dankenswerterweise wieder ein Anmeldeformular mit zahlreichen Auswahloptionen erstellt. Beim Ausfüllen beachten Sie bitte diese Hinweise:

Wichtige Hinweise zum Ausfüllen des elektronischen Anmeldeformulars:

Bitte das Formular nicht verändern, vor allem nichts löschen, es können sonst logische Verknüpfungen entfernt werden,
die zur ordnungsgemäßen Verarbeitung des Formulars erforderlich sind. Wenn irgendwelche Angaben im Einzelfall für den
Anmeldenden unzutreffend sind (z. B. weil besondere Ermäßigungen in Anspruch genommen werden können o. ä.), bitte
die Abweichungen unter „Bemerkungen“ angeben (oder in Mail-Antwort berücksichtigen).

Zum Eintragen der Daten kann mit der Tab-Taste von Eingabefeld zu Eingabefeld gesprungen werden. Das beigefügte
Formular ist dazu gegen Eingabe in andere Felder geschützt. Wurde dieser Schutz versehentlich aufgehoben, kann das Formular
wieder geschützt werden. Bei Excel geht das unter Extras – Dokument schützen – Blatt – OK. Ein Passwort braucht nicht
eingegeben zu werden, es darf auch nicht eingegeben werden, sonst können wir das Formular nicht bearbeiten.

Bei den Hotelbuchungen sind die jeweiligen Tage der An- und Abreise in der Scroll-Liste vorgegeben. Dazu auf den kleinen Pfeil
rechts neben dem Eingabefeld klicken, danach kann in der Scroll-Liste der gewünschte Eintrag ausgewählt werden. Wurde
versehentlich ein falsches Datum eingegeben, kann durch Anklicken des richtigen Datums die vorherige Eingabe überschrieben werden.
In der Scroll-Liste sind auch Leerfelder enthalten, soll nachträglich auf die Eingabe verzichtet werden, ist das Leerfeld anzuklicken,
damit wird dann die ursprüngliche Eingabe gelöscht.

Bitte das ausgefüllte Formular nur als xls abspeichern (muss beim Abspeichern unter „Dateityp“ ausgewählt werden: „Microsoft Excel 97 &
5.0/95 Arbeitsmappe“), nicht als xlsx. Auch nicht in pdf oder andere Formate umwandeln. Das müssen wir sonst von Hand übertragen.

Nochmals herzlichen Dank an Walter Vögele! Die Alternative zu diesem Vorgehen wäre das Angebot eines Komplettangebots ohne Berücksichtigung individueller Präferenzen.